2019


07. - 21. September |  3. Schieferwochen Nordhalben 2019 | Thema: 30 MINUS  

23. September -06. Oktober | Viktor Cleve | KERWA YOUNG FACES 13

Mo 21.10. - Fr 25.10.2019 | Volker Ullenboom, Essen  | Fortsetzung des Zeichenprojekts „Nordhalben – Ausgezeichnet!“ (Erwachsenenkurs)

Sa 26.10. - Mi 30.10.2019 | Volker Ullenboom, Essen „Nordhalben – Ausgezeichnet!“ (Kinderkurs)

 


Plakat zur Vergrößerung anklicken
Plakat zur Vergrößerung anklicken
Konzept Nicole
Konzept Nicole
Konzept Ludo
Konzept Ludo
Konzept Martijn
Konzept Martijn

07. - 21. September |  3. Schieferwochen Nordhalben 2019

Thema: 30 MINUS (Im Rahmen von „30 Jahre Mauerfall“)

Künstler: Nicole Bischoff, Ludo Roders, Martijn Smits

 

Nicole schafft eine Skulptur mit dem Titel „Die Mauer in uns“:

Die Mauer ist zwar aus unserer Landschaft verschwunden, doch existiert sie noch in unseren Körpern und Köpfen. Bei dem Einen mehr als bei dem Anderen. Die Mauer wird nur langsam in uns abgetragen, von Generation zu Generation immer ein Stück mehr. Wir werden erst frei sein von der Mauer, wenn sie unser Denken und Handeln nicht mehr beeinflusst. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Geschehene in Vergessenheit geraten soll. Erinnerung bleibt wichtig und dazu soll diese Skulptur beitragen.

 

 

Ludo arbeitet mit dem Motto „Thinking out of the box“:

The boxes are the walls in our mind.

Don’t submit yourself to limitations but challenge yourself to think out of the box.

Try to find a way around the wall.

Try to think different and be creative with your thoughts.

 

 

 

Martijn arbeitet in Installationen an „Zeitachsen der Geschichte“:

Eine Zeitachse, in der die Mauer weniger als 30 Jahre gestanden hat, und in der es im Jahr 2019 30 Jahre her ist, dass die Mauer gefallen ist - noch immer leben wir in dieser Zeitachse. Wir lassen uns verführen in Kritik am Momentanen und in Romantisierung der Geschichte. Verführt auch in Träumen, der Hoffnung, dass jenseits alles grüner ist? Das Wissen, dass jenseits das gelbe Licht der Sonne heller ist?

Eine Zeitachse ist keine Mauer. Sie ist dynamisch: geschlossen & transparent, fix & flexibel, frei von Verführung und voll mit Hoffnung von dem, was kommt. Mit Wissen von dem, was war, von dem, was ist. In dem wir alle leben.

 

 

 

Download
Plakat 3. Schieferwochen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB


Fotos: © Volker Ullenboom
Fotos: © Volker Ullenboom

Mo 21.10. – Fr 25.10.2019 | Volker Ullenboom, Essen

Fortsetzung des Zeichenprojekts „Nordhalben – Ausgezeichnet!“ - Perspektiven, Blickwinkel, Ausschnitte

für bis zu 10 Teilnehmer/innen (Erwachsenenkurs)

jeweils 17:00  - 19:00 Uhr

Anmeldung und Fragen unter Tel.: 0157 / 57041104

Sa 26.10. - Mi 30.10.2019 | Volker Ullenboom, Essen

„Nordhalben – Ausgezeichnet!“ - Perspektiven, Blickwinkel, Ausschnitte

 Zeichenprojekt für 10 Teilnehmer/innen  (Kinderkurs)
jeweils 9:00 
– 11:00 Uhr 

 

Anmeldung und Fragen unter Tel.: 0157 / 57041104